News und Aktuelles

MAKE UP ARTIST OF THE MONTH CHRISTINA BASSAL

Hello Make-up-Lovers!

Es ist wieder so weit! Wir möchten euch gern unseren weiteren Make Up Artist of the month vorstellen.
Für den Monat Oktober haben wir unsere Absolventin Christina Bassal für euch interviewt.

Ihre Leidenschaft hat sie  zum Beruf gemacht, als sie im April 2011 die Ausbildung zum Make Up Artist & Hairstylist an der MAF Make Up Artist Factory in München erfolgreich absolvierte.

Hier bei uns hat sie mit großer Sorgfalt ihr Handwerk erlernt. Seitdem arbeitet Christina erfolgreich als Make Up Artist und Hairstylist bei Fotoproduktionen, Fotoreportagen, Beauty- u. Modestrecken, Fashionshows, Katalogproduktionen, Werbung etc.

Wir haben Tina gefragt, wie es ihr seit der Ausbildung zum Make Up Artist bei MAF ergangen ist. Auch interessiert uns, welche Erfahrungen sie mit der durch die Schule vermittelten Jobs gemacht hat. Und welche Jobs sie sonst noch gehabt hat.

Wir freuen uns, euch die liebe Chrisitna vorstellen zu dürfen.

Interview mit der  Gewinnerin Nadine Mayerhofer:

Hallo Tina, wie geht’s dir so? 

Hallo ihr Lieben! Mir geht’s ganz gut. Momentan arbeite ich viel. Hauptsächlich bei Fotoproduktionen. Und jetzt nehme ich mir endlich etwas Zeit für eure neue Rubrik! Hab’s mir gerade angeschaut und freue mich total, dass ihr euch entschieden habt, mich dort aufzunehmen!

Cool! wir freuen uns für dich! Erzähl uns etwas von den Jobs, die wir dir vermittelt haben? Welche Erfahrung hast du damit gemacht?

Ok. Kurz ein paar Worter über die vermittelten Jobs. Also:

  • Mary Kay:

Aus dem ersten Job beim Swap in the City im P1 hat sich eine dauerhafte Zusammenarbeit zwischen mir und dem Make Up Konzern Mary Kay entwickelt. Mit Freude arbeite ich regelmäßig bei Marketing-Aktionen sowie Presseevents. Darunter die Charity Fashion Fair, bei der ich gemeinsam mit Sarah Teixera de Sousa für u.a. eine Marcel Ostertag-Show Haare und Make Up zuständig war. Auch das Presseevent im Mandarin Oriental letzten Sommer ist zu erwähnen, bei dem ich eine kleine Show für S.Oliver und eine darauf folgende kleine Produktpräsentation für die dort anwesenden Journalistinnen gemacht habe.

Beim Frühstücksevent im Marriot-Hotel, Sixx-Mädelsabend bei Tony&Guy und bei der 15-Jahrfeier der Bar Centrale im P1 war ich ebenfalls für Mary Kay im Einsatz.

Und das Beste dabei – für das nächste Presseevent wurde ich bereits schon gebucht!

  •  Mogul:

Im Dezember 2012 habt ihr mir den Kontakt zu Mogul vermittelt, dabei handelte es sich um den Katalog Frühjahr/Sommer 2013, in der Zwischenzeit war ich für die zwei darauffolgenden Saisonen ebenfalls gebucht, die letzte war sogar mit Model und Moderatorin Alena Gerber, mit der ich danach noch Kontakt pflege.

  • Mädchen:

Auf den ersten von euch vermittelten Job für eine Reportage folgten weitere Reportagen sowie Beauty- und Fashionstrecken.

  • PR-Agentur Karkalis:

Bereits zweimal war ich für Karkalis auf deren Press-Days tätig. Karkalis’s Kunde Takko Fashion hatte sich zur Präsentation ihrer Kollektion Models und Hair & Make Up gewünscht. Die Agentur ist über eure Netzwerkseit auf mich gekommen.

  • Quisma:

Für einen neuen Onlineauftritt ließ die Marketingfirma Quisma letztes Jahr neue Fotos machen und ihr habt mich dafür vermittelt!

Wow! Great Job, Tina! Wir sind stolz auf dich!smiley

Aber nicht nur ihr vermittelt, denn Ich habe letzten Monat einen Job für eine mehrtägige Katalogproduktion für E-Gym, ein Fitnessgerätehersteller bekommen (Folgeauftrag von letzten Jahr) und habe mir Sarah Teixera de Sousa als Unterstützung dazugebucht! Wie ihr seht, wir Schüler vernetzen uns auch gerne untereinander!

Das waren jetzt mal ein paar Details von mir, auf diesen Wege möchte ich mich auch nochmal herzlich für die tollen Jobs bedanken und  freue mich natürlich weiterhin über Vermittlungen!

Ich hoffe, ich finde bald mal wieder die Zeit euch zu besuchen!

Danke dir, liebe Christina für deine Zeit! heart

P.S.: Seid ihr interessiert? Habt ihr auch Lust auf eine Ausbildung an der MAF – Make Up Artist Factory? Hop, hop, meine Lieben, auf der Startseite könnt ihr euch unser kostenloses Infomaterial downloaden wie auch bequem per Post (über den Punkt Die Ausbildung) zuschicken lassen. Wir freuen uns über jeden Interessenten, rufen euch gerne zurück oder beantworten all eure Fragen.

Euch allen einen schönen Tag und bis zum nächsten Blogpost!

INTERNATIONALE MARKEN. UNSERE PARTNER.

Scroll to Top